Springe direkt zu Inhalt

Freie Plätze für einen Freiwilligendienst im Ausland mit ICJA e.V.

News vom 07.02.2024

  

Im Sommer mit dem Bachelor fertig und noch keine Lust direkt die Jobsuche zu starten? Aus Alternativlosigkeit während der Pandemie angefangen zu studieren und jetzt nochmal raus aus Deutschland wollen?

Zwischen Bachelor und Master oder als Urlaubssemester noch einmal etwas anderes ausprobieren?
Oder einfach Lust gemeinnützig aktiv zu werden und dabei ein anderes Land kennenzulernen?
Wir haben da etwas für dich! 

Mache einen staatlich geförderten Freiwilligendienst in einem von über 40 Ländern in Afrika, Asien, Europa, Ozeanien, Süd- oder Nordamerika. Gehe ein Jahr ins Ausland, lebe den Alltag vor Ort und arbeite in einem gemeinnützigen Projekt.

 Unsere Bewerbungsphase für die Ausreise im August 2024 läuft noch bis zum 28.2. für die Programme IJFD oder weltwärts. Für das europäische ESK-Programm läuft sie bis zum 15.6.

Der Bewerbungsablauf ist kurz gesagt: Du bewirbst dich, nimmst an einem Infotag teil, meldest uns zurück in welches Land du möchtest, wir platzieren dich und unsere Partnerorganisation im Gastland findet für dich die passende Einsatzstelle. Beim ESK-Programm hingegen bewirbst du dich direkt auf eine Einsatzstelle in unseren Gastländern. Schau doch schon einmal für welche Länder du dich interessierst oder was ehemalige Freiwillige zu berichten haben.  

Bei deinem Freiwilligendienst mit dem ICJA erhältst du Unterkunft & Verpflegung, Versicherung, Taschengeld (abhängig vom Land und Programm), 24/7h Notfallkontakt, Pädagogische Begleitung sowie Vorbereitungs-, Begleit- und Auswertungsseminare.  

Stell dich neuen Erfahrungen und bewirb dich jetzt! Bei Fragen kannst du dich jederzeit unter bewerbung@icja.de melden. Wir freuen uns über deine Bewerbung!

2 / 4
Sprachen bilden Chancen
K2Teach
KFU - Logo von Christoph Baum (Universität Wuppertal 2013)