Springe direkt zu Inhalt

16. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Neogräzistik in Deutschland

25.02.2022 | 14:00 - 16:00

Am 25. Februar 2022 fand die 16. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Neogräzistik in Deutschland online per Webex statt. In diesem Rahmen wurden Prof. em. Dr. Athanasios Kambylis, Anastasios Katsanakis und Prof. Dr. Elsie Mathiopoulou-Tornaritou, drei verdiente Neogräzist*innen, die nicht mehr unter uns sind, mit Nachrufen gewürdigt.

Athanasios Kambylis (1928-2021) war der erste Professor für Byzantinistik und Neugriechische Philologie an der Universität Hamburg und seit 1996 Mitglied der Athener Akademie der Wissenschaften. Professor Kambylis gehörte zu den Initiatoren der Gründung der Arbeitsgemeinschaft Neogräzistik in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1988. Er hat auch nach seiner Emeritierung und bis zum Ende seines Lebens die Entwicklungen und Neuigkeiten in den beiden Fächern Byzantinistik und Neogräzistik immer mit wachem Interesse verfolgt.

Anastasios Katsanakis (1937-2020) war Geschäftsführer der Arbeitsstelle Neogräzistik an der Universität Münster und federführender Mitorganisator des dort jährlich stattfindenden renommierten Griechenlandseminars. Der Sprachlehrer und Spezialist für neugriechische Literatur war Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft und auch über seine Pensionierung hinaus regelmäßiger und lebhaft diskutierender Teilnehmer der Arbeitstagungen.

Die promovierte Archäologin, Elsie Mathiopoulou-Tornaritou (1928-2022), hat viele Jahre Neugriechisch und Neugriechische Philologie an der Universität Bonn und an der Universität Erlangen gelehrt und hat in den späteren Jahren ihres aktiven Berufslebens das Fach Mittlere und Neugriechische Philologie als Honorarprofessorin an der Universität zu Köln vertreten. Als Gründungsmitglied gehörte sie unserer Arbeitsgemeinschaft seit 1988 an.

Die beiden Nachrufe auf Athanasios Kambylis sowie auf Anastasios Katsanakis von Prof. Dr. Ulrich Moennig bzw. Prof. Dr. Georgios Makris wurden im 23. Newsletter des Centrum Modernes Griechenland zum Nachlesen veröffentlicht. Der Nachruf von Prof. Dr. Marilisa Mitsou auf Elsie Mathiopoulou-Tornaritou wird im nächsten CeMoG-Newsletter erscheinen.

Zeit & Ort

25.02.2022 | 14:00 - 16:00

Online