KUNSTHERBST Berlin für Kids 2016

KUNSTHERBST Berlin für Kids 2016
"Collage aus Street Art von Mein Lieber Prost und Tremissimo", Juan David Giraldo, Berlin 2016.

Vom 1. – 4. November 2016 findet der 8. KUNSTHERBST Berlin für Kids statt, veranstaltet vom Institut für Kultur- und Medienmanagement der Freien Universität Berlin. Grundschulkinder der 5. und 6. Klassen gehen zusammen mit: Künstlern, Galeristen und Kuratoren auf eine Entdeckungsreise in die vielfältige Welt der zeitgenössischen bildenden Kunst in Berlin.

WORKSHOPS - DIE STADT UND ICH

In Workshops zum diesjährigen Thema “Die Stadt und Ich”, die von jungen Berliner Künstlern entwickelt wurden, werden sich die Kinder mit der aktuell rasant fortschreitenden Änderung der Charaktere der Gesellschaft und der Städte kreativ auseinandersetzen. Wie wollen wir leben und welche Rolle spielen wir in einer sich rapide ändernden Welt? Wie würde die Zukunft und die moderne Stadt aussehen, wenn Kinder sie entwerfen würden? Mit diesen Fragen u.a. wollen wir uns im Zuge des Festivals beschäftigen. Unser Ziel ist es, mit den Kindern Möglichkeiten zu entdecken, wie die Kunst und Kultur als Mittel funktionieren und dazu beitragen können, Träume und Dialoge zu fördern, Transformationen zu ermöglichen und die Stadt der Gegenwart und Zukunft gemeinsam zu erforschen und zu erschaffen.

Die Workshops finden während der gesamten Festivalwoche in den Räumlichkeiten des Deutschen Historischen Museums statt. Die Ergebnisse werden ab dem 6. November in Form eines digitalen Katalogs zu sehen sein.

KUNSTTOUREN

Parallel zu den Workshops entdecken die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der KunstTouren verschiedene Kunst- und Kulturinstitutionen. Dort lernen sie Künstler, Kunsthändler, Kuratoren und deren Arbeit kennen, die den Kindern erlauben, einen einzigartigen Blick in Orte zu erlangen, an denen Kunst geschaffen, verkauft und präsentiert wird.


Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie mehr über den Verlauf des Festivals!