KUNSTHERBST Berlin für Kids 2015

Deckblatt Programmheft Kunstherbst Berlin für Kids 2015
Deckblatt Programmheft Kunstherbst Berlin für Kids 2015

HERBSTZEIT IST KUNSTHERBSTZEIT

Wie entsteht ein Kunstwerk? Was macht ein Künstler? Wie sieht ein Atelier aus und was passiert dort? Und wie entsteht eine Ausstellung? All diesen und noch mehr Fragen können Schulkinder der 5. und 6. Klassen vom 21. – 27. September 2015 beim „KUNSTHERBST Berlin für Kids“ auf den Grund gehen. In der Verbindung von selbsttätigem kreativen Tun und rezeptivem Erleben des Berliner Kunstbetriebs lernen die Kinder den Facettenreichtum der zeitgenössischen bildenden Kunst kennen.

WORKSHOPS
DIE STADT IN DER KUNST

Thema der eigens für den KUNSTHERBST konzipierten Workshops ist in diesem Jahr „Die Stadt in der Kunst“. Unter der Anleitung von Berliner Künstlerinnen und Künstlern setzen sich die Kinder mit Stilrichtungen und Formaten auseinander, mit denen sich Künstler den Motiven „Stadt“, „Raum“ und „Bewohner“ annähern bzw. zu verschiedenen Zeiten angenähert haben. Schließlich werden die Schüler eigenschöpferisch tätig: Es wird gezeichnet, gefaltet, geklebt, gemalt und gesteckt. Was assoziieren Kinder mit dem Begriff “Stadt”? Und welcher Mittel würden sie sich beim Bau ihrer eigenen Traumstadt bedienen? Aufgaben, denen in den verschiedenen Workshops auf spielerische Art und Weise nachgegangen wird. Zusätzlich wird im Workshop Spezial über eine Woche vertiefend ein genreübergreifendes Projekt erarbeitet. Die Workshops finden während der gesamten Festivalwoche in den Räumlichkeiten der Berlinischen Galerie statt. Die Ergebnisse werden dort am 27. September im Rahmen des Jubiläumsfestes der Berlinischen Galerie präsentiert.

KUNSTTOUREN

Parallel zu den Workshops entdecken die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der KunstTouren das „Innenleben“ verschiedener Kunst- und Kulturinstitutionen. Dort lernen sie Künstler, Kunsthändler, Kuratoren und deren Arbeit kennen. Die interaktiven Führungen erlauben den Kindern einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen von Orten, an denen Kunst geschaffen, verkauft und präsentiert wird – und die der Öffentlichkeit normalerweise verschlossen bleiben.
Mit dem „KUNSTHERBST Berlin für Kids“ können auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schülern die Kunst- und Kulturstadt Berlin auf besondere Weise erkunden.