Springe direkt zu Inhalt

Kongress Happy Learning 2024

Fortbildung mit Workshops für Lehrkräfte, Eltern, Bildungsverantwortliche & Studierende

08.06.2024 von 915 Uhr bis 1630 Uhr

Unter dem Motto Erfolgreich & glücklich Sprachen lernen macht die Didaktik des Englischen an der Freien Universität Berlin am 8. Juni 2024 nicht nur Lehrkräften und Studierenden, sondern auch Eltern und Bildungsverantwortlichen, ein besonderes und abwechslungsreiches Angebot (keine Teilnahmegebühr).

Sprachenlernen ist der Schlüssel zum Bildungserfolg. Tatsächlich scheitern oder verzweifeln aber viele am Sprachenlernen. Das muss nicht sein!
Univ.-Prof. Dr. Michaela Sambanis und Gastprofessor Dr. Christian Ludwig geben Einblicke in die Positive Fremdsprachendidaktik und eröffnen damit einen Fortbildungstag, der zeigen wird, wie Sprachenlernen, statt zu entmutigen, Freude machen und stärkend wirken kann.
An den kompakten Eröffnungsvortrag am Morgen schließen sich ganz unterschiedliche Angebote an, die viele Impulse für einen abwechslungsreichen und nachhaltigen Unterricht geben, in dem Lernfreude und das Entdecken von Stärken nicht zu kurz kommen! Auch Eltern werden wertvolle Einblicke geboten. Daneben wird es eigene Workshopangebote für Teilnehmende geben, die selbst nicht unterrichten, aber erfahren möchten, wie sie Lernende dabei unterstützen können, Sprachen erfolgreich und glücklich zu lernen.

Anerkennung als Lehrkräftefortbildung

Sie können der folgenden Auflistung entnehmen, ob der Kongress in Ihrem Bundesland als Lehrkräftefortbildung anerkannt wird. Unter der Auflistung finden Sie zudem eine farblich markierte Karte Deutschlands zur Übersicht.

Bitte beachten Sie, dass noch nicht alle Bundesländer abschließend über die Anerkennung entschieden haben und diese Liste daher fortlaufend aktualisiert wird. Ebenfalls bitten wir Sie, die jeweils in Ihrem Bundesland geltenden Regularien zur Anerkennung externer Fortbildungen sowie zur etwaigen Erstattung von Kosten zu beachten. In einigen Bundesländern wird die Veranstaltung erst 2-3 Monate vor dem Veranstaltungstermin im jeweiligen Fortbildungssystem veröffentlicht.

In folgenden Bundesländern ist eine Anerkennung möglich:

  • Baden-Württemberg
    Lehrkräfte in BW wählen ihre Fortbildungen selbstständig und regeln bei Bedarf „eigenverantwortlich ihre Freistellung vom Unterricht. Entstehende Kosten (Reisekosten, Teilnahmegebühren etc.) können von Seiten des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung nicht erstattet bzw. bezuschusst werden.“
  • Bayern:
    Lehrgangszeichen: E9907-0/24/350338-1 (online verfügbar)
  • Berlin:
    Die Veranstaltung wird als Lehrkräftefortbildung anerkannt. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Richtlinien des Landes Berlin nur Fortbildungsveranstaltungen bis 13:00 Uhr anerkannt werden können. Die Anmeldung muss sowohl über die Seite der Senatsverwaltung als auch über die Kongressanmeldung der Englischdidaktik an der FU erfolgen. Die Fortbildungsnummern lauten: 24.1-119308; 24.1-119355; 24.1-119356; 24.1-119357; 24.1-119358; 24.1-119359; 24.1-119364; 24.1-119365; 24.1-119366; 24.1-119405; 24.1-119406; 24.1-119407; 24.1-119408; 24.1-119409; 24.1-119410.
  • Brandenburg
    Veranstaltungsnummer: 230324-44.11-46512-230215.5
  • Hamburg
    Eine Anerkennung mit Teilnahmebestätigung durch die FU (Sambanis/Ludwig) ist in Hamburg möglich.
  • Hessen:
    Der Kongress wird nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz (HLbG) akkreditiert. (Veranstaltungs-Nr. der Akkreditierungsstelle: 0231021801; online verfügbar)
  • Mecklenburg-Vorpommern
    Eine Einstellung in das Fortbildungsportal erfolgt ca. 2-3 Monate vor der Veranstaltung. Entstehende Kosten werden von Seiten des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung nicht erstattet bzw. bezuschusst. Interessierte Lehrkräfte regeln eigenverantwortlich ihre Freistellung vom Unterricht.
  • Niedersachsen
    Meldung / Veranstaltung ist online unter der Veranstaltungsnr. 142862.
  • NRW
    Meldung / Veranstaltung ist online.
    "In NRW gibt es keine formale Anerkennung und Empfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung von Fortbildungen anderer Anbieter. Es gibt ein breites Fortbildungsangebot durch eine Vielfalt anderer Anbieter und Träger. Diese Angebote können von den Schulen aus den Fortbildungsbudgets finanziert werden."
    Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw/fortbildung
  • Rheinland-Pfalz
    Die Veranstaltung wird als Lehrkräftefortbildung anerkannt. Mit dieser Anerkennung ist nicht gleichzeitig von uns die Urlaubsgewährung geregelt. Urlaub aufgrund der Urlaubsverordnung kann nur gewährt werden, wenn die Teilnahme für die dienstliche Tätigkeit von Nutzen ist und andere dienstliche Interessen nicht entgegenstehen.
  • Sachsen
    Der Fortbildungstag ist unter der Veranstaltungsnummer EXT05640 im Fortbildungskatalog veröffentlicht.
  • Sachsen-Anhalt
    Der Fortbildungstag sowie weitere Informationen sind unter der Veranstaltungs-Nr.: 23B1620004 im Fortbildungsportal Sachsen-Anhalt zu finden.
  • Thüringen
    Die Anerkennung erfolgt nach § 5 der ThürDPhaVO. Die Veranstaltung wird unter dem Aktenzeichen / der Anerkennungsnummer 5094-52-1236/24 geführt.

In folgenden Bundesländern ist eine Anerkennung leider nicht möglich:

  • Bremen
  • Saarland
  • Schleswig-Holstein

News vom 13.05.2024

1 / 2