Springe direkt zu Inhalt

Zieldimensionen des Studiums

  • Diagnostisches Handeln, einschließlich Kenntnis von Bildungsstandards, Formulieren von Zielkriterien, Schaffen von Transparenz, Konzeption von Tests und Anwendung von Evaluationsformen, Wissen über standardisierte Prüfungen
  • Förderkompetenzen (Erkennen von Stärken und Defiziten, spezifische Fördermaßnahmen) […]
  • Fachdidaktische Forschungskompetenzen, d.h. Forschungsmethoden der Fremdsprachendidaktik kennen, Fähigkeit zur exemplarischen Rezeption von fachdidaktischen Forschungsarbeiten, -methoden und –ergebnissen sowie zu deren Beurteilung und Bewertung, Fähigkeit zur Kenntnisnahme von relevanten Erkenntnissen der Bezugswissenschaften, z.B. Neurowissenschaften
  • Kenntnisse über Spracherwerbsprozesse
  • Fremdsprachliche adressatenorientierte Handlungskompetenz
  • Wissen über die Fremdsprache, über Aspekte der fremdsprachlichen Kultur, der Zielländer und der Rolle des Englischen als lingua franca
  • Bewusstsein über die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens hinsichtlich der eigenen Sprachkenntnisse sowie im Hinblick auf Kultur, Literatur usw.
  • Interkulturelle Kompetenzen […]
  • Fähigkeit zur Reflexion und Überprüfung von Unterrichtskonzepten sowie zur Weiterentwicklung von Unterrichtsansätzen und –methoden unter Berücksichtigung von verfügbaren Erkenntnissen (Evidenzbasierung) und mittels Feedback
  • Professionelle Selbstreflexion und Ergreifen von Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Unterrichts, insbesondere durch Action Research
  • Professionalisierungsbewusstsein […]
  • Adressatenorientierte Gestaltung des Englischunterrichts (unterschiedliche Arbeits- und Sozialformen, Differenzierung, sprachförderliche Grundhaltung usw.)
  • Kenntnisse über Lernprozesse sowie individuelle Faktoren, darunter auch Motivation
  • Vermittlung Interkultureller Kompetenzen (Perspektivenwechsel usw.) […]