Springe direkt zu Inhalt

Anerkennung

Für die Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen sind die jeweiligen Modulbeauftragten zuständig. Bitte setzen Sie sich vor Ihrem Weggehen mit dem/der Modulbeauftragten in Verbindung und lassen sich von ihm/ihr nach Ihrer Ankunft am Studienort die gewählten Veranstaltungen bestätigen (Formular "Mailwechsel Anerkennung"). Tragen Sie nach den Rücksprachen alle besuchten Lehrveranstaltungen in das Formular "überarbeiteter Studienplan" ein und mailen Sie es an sanderc@zedat.fu-berlin.de.

Bitte gehen Sie nach Ihrem Auslandsstudium mit allen dort erhalten Studiennachweisen (Studienbuch, Scheine, Anerkennungen, etc.), ggf. den von Ihnen dafür angefertigten Leistungsnachweisen (Klausuren, schriftliche Arbeiten, etc.) sowie einer Kopie des vor dem Auslandsaufenthalts abgeschlossenen Learning Agreements und einem Ausdruck des  "überarbeiteten Studienplans" zu den jeweiligen Modulbeauftragten. Die Modulbeauftragten sollen im Ausland erbrachte Studienleistungen großzügig anerkennen. Für die Umrechnung der Noten haben sie spezielle Tabellen. Gehen Sie mit den Modulanerkennungen (nur ganze Module, keine Anerkennungen von ModulTEILprüfungen!) anschließend ins Prüfungsbüro, wo Ihre Leistungen in Campus-Management eingetragen werden.

Umrechnungstabellen für Noten aus dem Ausland als pdf-Dateien: