Springe direkt zu Inhalt

Sprachwissenschaft

Jean-François Bory: Komposition

Jean-François Bory: Komposition

Die Sprachwissenschaft am Institut für Romanische Philologie umfasst eine außergewöhnliche Breite von Fragestellungen, von der Generativen Grammatik bis zu Semiotik, von der Varietätenlinguistik bis zur europäischen Sprachenpolitik. Auskunft über aktuelle Forschungsvorhaben der Institutsmitglieder geben deren persönliche Seiten sowie die Rubrik Forschung.

Mitglieder des Instituts sind federführend am Interdisziplinären Zentrum "Europäische Sprachen: Strukturen - Entwicklung - Vergleich" (IZ ZEUS) beteiligt. Das IZ organisiert und betreut auch den Master-Studiengang "Europäische Sprachen".

Nähere Informationen zu Personal, Lehrtätigkeit und Forschungsschwerpunkten der Sprachwissenschaft am Institut für Romanische Philologie: