Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Anita Traninger erhält Leibniz-Preis

Das Institut für Romanische Philologie gratuliert herzlich!

News vom 08.12.2022

Für ihre international anerkannten Studien in der frühneuzeitlichen Romanistik erhält Prof. Dr. Anita Traninger den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis. Das Institut für Romanische Philologie der Freien Universität Berlin, an dem sie seit 2015 eine Professur für Romanische Philologie innehat, gratuliert herzlich.

Anita Traninger ist eine von zehn Forscher:innen, die im Jahr 2023 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen ausgezeichnet werden. Der Leibniz-Preis ist mit 2,5 Millionen Euro über einen Zeitraum von sieben Jahren dotiert und gilt als der renommierteste deutsche Wissenschaftspreis.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung Gottfried Wilhelm Leibniz-Preise 2023.

1 / 100