Springe direkt zu Inhalt

Romanische Weihnachts-/Festtagsgrüße

News vom 22.12.2021

Liebe Mitglieder des Instituts für Romanische Philologie,

schon wieder werden die Festtage aufgrund der Pandemie-Situation anders sein, als wir alle uns das gewünscht hätten. Damit sie nicht nur "anders", sondern auch ein wenig "besonders" werden, schicken wir Ihnen diesen Gruß zum Jahreswechsel 2021/22.

Einen herzlichen Dank an alle, die uns hiermit eine besondere Reise in die Romania schenken und uns von kommenden - dann wieder realen - Reisen träumen lassen.

Danken möchten wir mit diesem Gruß gleichzeititg allen Kolleg*innen, Dozent*innen, Mitarbeiter*innen, Sekretärinnen und sonstigen Unterstützer*innen und ganz besonders Ihnen, liebe Studierende, die Sie alle dazu beigetragen haben, dass unser Institut im letzten Jahr trotz aller Einschränkungen ein lebendiger Ort des Lehrens, Forschens, Arbeitens und lebendigen Austausches geblieben ist.

In der Hoffnung, dass wir dies im nächsten Jahr dann endlich wieder unbeschwert in Präsenz tun können, verbleiben wir mit herzlichen Grüßen

Daniela Caspari und Anita Traninger

9 / 100