Springe direkt zu Inhalt

Elena von Ohlen

IMG_8346

Bildquelle: Privat

Institut / Einrichtungen:

Fachgebiet / Arbeitsbereich:

Literaturwissenschaft (Spanisch, Portugiesisch) / Arbeitsbereich Prof. Dr. Susanne Zepp

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Habelschwerdter Allee 45
Raum JK 30/223
14195 Berlin

Sprechstunde

Liebe Studierende, gerne biete ich angesichts der derzeitigen Situation meine Sprechstunden auch telefonisch an. Schreiben Sie einfach eine kurze Mail, wie ich Sie am besten erreichen kann, und ich melde mich bei Ihnen.

In der vorlesungsfreien Zeit: 

Dienstag, 7. April 2020, 10-11 Uhr

Im Sommersemester 2020: 

Montags 12-13 Uhr

Vita

2020 Forschungsaufenthalt an der Universidad de los Andes in Bogotá (Gustav-Schübeck-Stipendium der DAAD-Stiftung)

Seit 05/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin

2016 Forschungsaufenthalt am Colegio de México in Mexiko-Stadt (DAAD-Stipendium)

2015-2018 Master Interdisziplinäre Lateinamerikastudien an der Freien Universität Berlin

2013-2014 Licenciatura en Letras Hispánicas an der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexiko-Stadt (DAAD-Stipendium)

2011-2015 Bachelor in Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik und Sozial- und Kulturanthropologie an der Freien Universität Berlin

Sommersemester 2020 

Proseminar 17083 

Das Sonett in Spanien

Mo 10:00-12:00 Uhr (Erster Termin: 20.04.2020), Ort: KL 32/102

Wintersemester 2019/20

Grundkurs 17080

Einführung in die spanische und portugiesische Literaturwissenschaft

Di 10:00-12:00 Uhr (Erster Termin: 15.10.2019), Ort: J 30/109

Proseminar 17085

Repräsentation von Gewalt gegen Frauen in zeitgenössischen lateinamerikanischen Texten

Di 16:00-18:00 Uhr (Erster Termin: 15.10.2019), Ort: JK 27/106

Dissertationsprojekt: Darstellungen von Gewalt an Frauen in den zeitgenössischen Literaturen Lateinamerikas

Literaturen Lateinamerikas (20. & 21. Jahrhundert)

Law & Literature

Feministische Literaturwissenschaft und Intersektionalität

Stadtliteratur

07. Februar 2020

International Research Workshop Intersections in Law and Literature, University of Oxford
Vortrag: ”The Discrepancy between the Progressive Legislative Framework and the Reality of Law Enforcement Failures in Mexico and Colombia”

 

 

12.–13. Dezember 2019

Joint Workshop Human Rights in Contemporary Conflicts, Zürich (Universität Zürich, FU Berlin, Hebrew University Jerusalem)
Vortrag: ”Denouncing gendered human rights violations in contemporary Chilean Literature” 

 

 

14.–16. November 2019

III Congreso Internacional Literatura y Derechos Humanos – Género y Cultura, Santiago de Chile (Universidad de Santiago de Chile, Universidad de Chile und Pontificia Universidad Católica de Valparaíso)
Vortrag: ”Un nuevo realismo. La representación literaria del feminicidio en Temporada de huracanes de Fernanda Melchor”

 

 

19.–20. November 2018

International Conference „Key Legal Concepts in Law, History and Literature“, Berlin (FU Berlin)
Respondenz zum Vortrag ”Asylum“ von Dr. Héctor Hoyos (Stanford University)