Springe direkt zu Inhalt

Constanze Fröhlich

Institut / Einrichtungen:

Fachgebiet / Arbeitsbereich:

Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft Französisch, Diplomstudiengang Frankreichstudien; Arbeitsbereich Prof. Dr. Ulrike Schneider

Sprechstunde

im Wintersemester 2011/12 freitags 11-13 Uhr u. n. V.

 

Aktuelle Funktionen und Aufgabenbereiche

Koordinatorin des Frankreichstudiengangs

Vita

  • 1998 - 2003 Studium der Frankreichstudien an der Freien Universität Berlin   
  • 2000/01 Studienaufenthalt an der Université Lumière in Lyon (Romanistenprogramm des DAAD)
  • 2003 - 2004 Koordinatorin des Frankreichstudiengangs am Institut für Romanische Philologie der FU Berlin, Arbeitsbereich Prof. Trabant
  • SoSe 2005 - WiSe 2011/12 Koordinatorin des Frankreichstudiengangs und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanische Philologie der FU Berlin, Arbeitsbereich Prof. Trabant, seit WiSe 2008/09 am Arbeitsbereich von Prof. Schneider
  • SoSe 2009 Forschungsaufenthalt in Paris mit einem Kurzstipendium für Doktoranden des DAAD
  • 2009 - 2011 Promotionsstipendiatin des evangelischen Studienwerks Villigst e.V.

SoSe 2005 Proseminar „Textlinguistik“

WiSe 2005/06  Proseminar „Semiotik in Frankreich“

WiSe 2006/07 Proseminar „Anthropologie und Sprache um 1800“

SoSe 2007 Proseminar „Stilistik“

WiSe 2007/08 Proseminar „Parler est un drame – Über Sprache und Sprechen im Werk von Valère Novarina“

SoSe 2008 Proseminar „Théorie et pratique du rythme. Zur Rhythmustheorie Henri Meschonnics“

WiSe 2008/09 Proseminar „Einführung in die Dramenanalyse. Entwicklungen des frz. Dramas im 20. Jh.“

SoSe 2011 Proseminar "Französische Theateravantgarden am Beginn des 20. Jahrhunderts"

WiSe 2011/12 Proseminar "Sprachinszenierungen - Untersuchungen zur Sprache im französischen Drama des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart"

Arbeitsschwerpunkte

  • Historische Anthropologie der Sprache
  • Französisches Gegenwartstheater, insbesondere Valère Novarina