Springe direkt zu Inhalt

Jan Fliessbach

jf

Institut / Einrichtungen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sprechstunde

Wechsel an die Universität Potsdam zum Wintersemester 21/22.

Neue Webseite hier.

Vita

Juni 2021 Verteidigung einer Dissertation mit dem Titel "Intonational meaning in Spanish: A dynamic semantics perspective on prosodically marked declaratives, exclamatives, and discourse particles
Seit April 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Prof. Dr. Uli Reich, Institut für Romanische Philologie, FU Berlin
2013-2016 MA-Studium, Sprachen Europas: Strukturen und Verwendung, FU Berlin
2014-2015 Austauschstudium, Département de linguistique et de traduction, Université de Montréal, Québec, Kanada, gefördert durch ein Graduiertenstipendium des DAAD
2009-2013 BA-Studium, Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik, Politikwissenschaft und Sozialkunde, FU Berlin
2008-2009 Voluntariado, Movimiento Ecuménico por los Derechos Humanos, Buenos Aires, Argentinien
SoSe 2021 Aspekte der französischen Syntax
WiSe 2020/2021 Einführung in die Sprachwissenschaft (Studiengang Sprache und Gesellschaft)
SoSe 2020 Einführung in die Sprachwissenschaft (Französisch)
SoSe 2019 Empirische Methoden der Sprachwissenschaft 1
WiSe 2018/2019 Empirische Methoden der Sprachwissenschaft 2
SoSe 2018 Einführung in die Sprachwissenschaft (Französisch)
WiSe 2017/2018 Varietätenlinguistik des Spanischen
SoSe 2017 Einführung in die Sprachwissenschaft (Spanisch)
WiSe 2016/2017 Informationsstruktur und Intonation in romanischen Sprachen
SoSe 2016 Spanische Phonetik und Phonologie

Fliessbach, J. (in prep.). Intonational meaning in Spanish: A dynamic semantics perspective on prosodically marked declaratives, exclamatives, and discourse particles [Dissertation]. Freie Universität Berlin, Berlin. 

Fliessbach, J. (2018). Epistemic Stance in Italian and in the Mind. Book Review on Andrzej Zuczkowski, Ramona Bongelli, Ilaria Riccioni. Epistemic stance in dialogue: Knowing, unknowing, believing (Dialogue Studies 29). Amsterdam: John Benjamins. Pragmatics.Reviews, 6.1, 13-26. dx.doi.org/10.11584/pragrev.2018.6.1.3

Fliessbach, J. (2020). A corpus based approach to the semantics of Spanish discourse particles and intonational contours. Poster and video presented at 'Sensus 2020: Formal Semantics and Pragmatics in Romance'. Amherst, United States. https://osf.io/v4zcj

Fliessbach, J. (2019, März). Sobre la independencia entre prosodia y sintaxis en exclamativas. Poster presented at 'XXII. Deutscher Hispanistentag - constelaciones, redes, transformaciones', Freie Universität Berlin, Berlin.

Fliessbach, Jan (2017, Juli). ¡Hombre, pues claro! - Una aproximación a la interacción entre partículas discursivas y patrones de entonación. XVIII Congreso de la Asociación de Lingüística y Filología de la América Latina, Bogotá, Colombia.

Fliessbach, Jan (2017, Juni). From lab speech to dialogue corpora: Givenness and Obviousness in Castilian Spanish intonation. Poster presented at 'Phonetics and Phonology in Europe 2017'. Cologne, Germany.

Fliessbach, Jan (2016, Juli). Mirativität und Fokus, Selbstverständlichkeit und Gegebenheit: Mit F0 Manipulation zur Kategorienbildung, Vortrag im Rahmen der 'Sommerschule des Deutschen Romanistenverbandes', Universität Wien, Wien, Österreich.

Fliessbach, Jan (2016, März). Prosodie und Modalität in México D.F. – Forschung am Rande der Sprache?, Vortrag auf dem 'Forum Junge Romanistik 2016', Universität Würzburg, Würzburg, Deutschland.

Fliessbach, Jan (2016, Januar). Epistemic modality and prosodic variability in Spanish declaratives: data from México D.F. Vortrag im 'Forschungskolloquium romanistische Linguistik', Freie Universität Berlin, Berlin, Deutschland.

Reich, Uli, & Fliessbach, Jan (2014, Januar). The Sound of truth. Focus and epistemic operators in the common ground as complementary meanings of intonation in Romance languages. Vortrag auf dem Workshop zu 'Focus realization and interpretation in Romance and beyond', Universität zu Köln, Köln, Deutschland.