Springe direkt zu Inhalt

Netzwerke (transregionale und internationale Kooperationen)

Prof. Dr. Annette Gerstenberg

Prof. Dr. Klaus W. Hempfer

Prof. Dr. Bernhard Huss

Prof. Dr. Sebastian Neumeister

Prof. Dr. Anita Traninger

Prof. Dr. Susanne Zepp

  • Forschungsverbund "Jewish Literatures in Spanish and Portuguese" mit Prof. Ruth Fine, The Hebrew University of Jerusalem

  • Aufbau des Netzwerks "Law and Literature" mit Prof. Dr. Klaus Hoffmann-Holland

  • Gentner-Symposion "Redefining and Integrating Modern Jewish Literary Studies", Berlin, June 26–29, 2018

  • Arbeitsgruppe "Eastern Europe in the New World: Jewish Literatures in Latin America" (gemeinsam mit dem Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte an der Universität Leipzig)

  • Mitglied der Arbeitsgruppe "Hispanistentag 2019 an der Freien Universität Berlin" (mit Susanne Klengel, Judith Meinschaefer und Uli Reich

  • Leitung der Forschergruppe "Fields of Belonging – Interpreting Jewish Literatures" (gemeinsam mit Dr. Natasha Gordinsky, The University of Haifa)

  • Aufbau und Leitung des Forschungsverbunds "Dialogic Textures – Theory and the German-Jewish Literary Tradition" (gemeinsam mit Prof. Dr. Galili Shahar, Tel Aviv University)

  • Arbeitsgruppe "Brazilian-Jewish Literatures" (gemeinsam mit Prof. Dr. Luis Krausz [USP] und Prof. Dr. Márcio Seligman-Silva [UNICAMP])

  • 2006-2016: Forschergruppe "Fields of Belonging – Interpreting Jewish Literatures" (gemeinsam mit Dr. Natasha Gordinsky, The University of Haifa). Projektergebnisse veröffentlicht in: https://www.degruyter.com/view/product/458030

  • 2015: The Axel Springer Lecture Series on German Literature at The Hebrew University of Jerusalem