Springe direkt zu Inhalt

Laubenlektüren - Literarisches Gespräch zu einem Klassiker

10.06.2021 | 18:00

Thomas Bernhard, Der Kulturer (1969)

Bernhards rätselhafte Erzählung „Der Kulterer“ ist von einem
Grundgedanken getragen, der auch als Gedankenspiel schwer zu
akzeptieren ist: Nur innerhalb der Gefängnismauern fühlt sich der
aus unbekannten Gründen internierte Häftling Franz Kulterer frei,
der Tag der Entlassung rückt bedrohlich näher. Diesen kleinen,
später auch zum Film ausgearbeiteten Text wollen wir
gemeinsam (wieder-)entdecken und diskutieren.

Die Laubenlektüren bieten Raum für den offenen Austausch über Literatur im Format des Literarischen
Gesprächs. Wir sprechen über Bücher, Filme und Serien, die wir als Neuerscheinungen gemeinsam
entdecken oder als Klassiker wieder neu lesen bzw. sehen. Dabei werden Lese- und Seheindrücke,
Geschmacksurteile, Wertungen und Interpretationsansätze ausgetauscht und diskutiert. Eingeladen
sind alle interessierten Leser*innen. Lieblingsstellen dürfen gern mitgebracht und vorgelesen werden.
Aktuell finden Lesungen und Gespräche via Webex statt. Alle Interessierten werden gebeten, sich per
Mail bei Alexandra Brell anzumelden (alex.brell@fu-berlin.de).

Organisation: Didaktik der deutschen Literatur: Prof. Dr. Irene Pieper, Helen Lehndorf, Franz Kröber.

Zeit & Ort

10.06.2021 | 18:00

via Webex.
Anmeldung per Mail bei Alexandra Brell (alex.brell@fu-berlin.de)