Springe direkt zu Inhalt

Vortrag von Sara Rezat im Forschungskolloquium Deutschdidaktik

News vom 23.01.2023

Im Rahmen des Forschungskolloquiums der Fachdidaktik Deutsch werden am

02. Februar 2023, 16 bis 18, Uhr 
Prof. Dr. Sara Rezat, Dr. Sebastian Kilsbach und Nadine Michel

vortragen.

Werkstattbericht aus dem Projekt Computergestütztes Lernen argumentativen Schreibens in der digitalen Schulbildung.

Sara Rezat gehört zu den ausgewiesenen Expert*innen im Bereich der Schreibdidaktik. Inbesondere ihre Arbeiten im Bereich des materialgestützten Schreibens und der Textprozedurendidaktik geben wichtige Impulse für zentrale Fragen des Schreibunterrichts.
Zu den zentralen Aufgaben von Lehrkräften im Schreibunterricht gehört es, den Lernenden zu ihren Texten Rückmeldungen zu geben, die geeignet sind, Lernprozesse anzuregen und zu unterstützen. Das aktuelle DFG-Projekt, aus dem Sara Rezat, Sebastian Kilsbach und Nadine Michel bei ihrem Gastvortrag berichten, lotet in einer interdisziplinären Kooperation von Deutschdidaktik und Informatik Möglichkeiten aus, diesen zeitaufwändigen Prozess durch computergestützte prozedurenbezogene Feedback-Elemente so zu entlasten, dass Ressourcen der Lehrkräfte für individualisierte Förderung frei werden. Damit gibt der Vortrag Einblicke, wie technische Möglichkeiten, die Digitialisierung des Schreibens bietet, didaktisch sinnvoll genutzt werden können.

1 / 10