Springe direkt zu Inhalt

Wahlverwandte

Elisabeth K. Paefgen: Wahlverwandte. Filmische und literarische Erzählungen im Dialog.

News vom 16.11.2009

Das Buch behandelt die verwandtschaftlichen Beziehungen zwischen der literarischen und der filmischen Erzählkunst. Neu ist, dass es dabei nicht um Literaturverfilmungen geht, sondern um Filme und literarische Werke, die in keiner direkten Verbindung stehen. Aber gerade die versteckten Bezüge sind es, die den Deutungsraum erweitern und zu neuen Auslegungsperspektiven führen.

Elisabeth K. Paefgen: Wahlverwandte. Filmische und literarische Erzählungen im Dialog. Berlin: Bertz+Fischer, 2009.

http://www.bertz-fischer.de/wahlverwandte.html

7 / 7