Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung für das Seminar „Gedichte übersetzen, Sprachkörper vernetzen“ mit Uljana Wolf

01.09.2019 - 23.09.2019

Die diesjährige Gastprofessorin Uljana Wolf bietet im Wintersemester 2019 / 20 im Rahmen der August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung am Peter Szondi-Institut der Freien Universität das Seminar an: „Gedichte übersetzen, Sprachkörper vernetzen“

Ein poetischer Text, schrieb die Lyrikerin Anja Utler, „verhandelt nicht äußere Wirklichkeit in Gedichtform“. Vielmehr materialisiert sich „in seiner konkreten Gestalt“ unsere Welterzeugung – durch den Körper, durch die Sprache, durch Sprach-Körper. Beim Übersetzen solcher Texte hilft uns die alte Dichotomie zwischen Inhalt und Form also nicht viel weiter. Die aufregende Frage ist: Wie vollzieht man diese sprach-körperliche Gestaltwerdung in der anderen Sprache nach? Die Lektüre ausgewählter Aufsätze (von Schleiermacher über Novalis bis Spivak) wechselt mit eigenen Übersetzungsproben, die ausführlich im Seminar besprochen werden. Wir wollen auf den Atem von Gedichten achten, auf ihre körperlichen Gesten: Wortstellung, Zeilenbrüche, Reime, Rhythmus, Prosodie, Vokal- und Konsonantencluster, Brüche, Sprünge, Stockungen. Die Auswahl der zu übersetzenden Texte wird zu Beginn in Abstimmung mit den Teilnehmenden und ihren Sprachen geklärt. Es besteht auch die Möglichkeit, als Kurs gemeinsam an der Übersetzung eines längeren Gedichtzyklus zu arbeiten.

Erwartet werden sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft, sich beim Übersetzen lyrischer Texte erfinden und verlieren zu wollen.

 Die Lehrveranstaltung findet in der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2019/20 statt, beginnend am 24. Oktober 2019, wöchentlich donnerstags von 10 - 12 Uhr.

Den Abschluss bildet eine öffentliche Seminarsitzung im Literarischen Colloquium Berlin.

 Die Lehrveranstaltung ist offen für Master-Studierende der AVL sowie Bachelor-Studierende ab dem 2. Bachelorjahr der AVL. Eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung über Campus Management ist nicht möglich.

(Die Veranstaltungen der Gastprofessur sind Lehrveranstaltungen. Die Anrechnung von Prüfungsleistungen erfolgt im Rahmen von § 6, § 13 der Satzung für Allgemeine Prüfungsangelegenheiten.)

 

Interessierte melden sich bitte mit Anschreiben, unter Angabe von Studienfächern, Fachsemestern, Muttersprache(n) und Fremdsprachenkenntnissen sowie mit ein paar Sätzen über die Motivation zur Teilnahme an diesem Seminar in einer einzigen pdf-Datei (inklusive Anschreiben)

zwischen dem 1. September bis 23. September 2019 bei: Uljana Wolf, uljana.wolf@fu-berlin.de

(Auskünfte im Sekretariat bei Cornelia Colsman Mail: avl@zedat.fu-berlin.de)