Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung: Seminar mit Andreas Tretner im WS 20/21

31.08.2020 - 20.09.2020

Im Rahmen der August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung bietet Andreas Tretner im Wintersemester 2020/21 das Seminar »The Circle Game: Einführung ins Literaturübersetzen« an.

Der Sprachphilosoph George Steiner hat das Übersetzen als einen hermeneutischen Kreis in vier Phasen beschrieben: Auf das Vertrauen zum fremden Text, die Hingabe an den Kosmos seiner Bedeutungen und Ausdrucksformen, folgen unweigerlich Aggression (Wie soll ich das verstehen? Was will die Autorin / der Autor »eigentlich« sagen?) und Aneignung / Einverleibung (Wie würde ich es sagen, nämlich in meiner Sprache?), bis am Ende ein Ausgleich zwischen dem Fremden und dem Eigenen hergestellt wird. 

Unser Seminar zum Literaturübersetzen will diese perpetuierende Kreisbewegung in sieben exemplarischen Runden ausschreiten. Dabei werden Techniken eingehender »Befragung« des Originaltextes ebenso wie der »Befreiung« von ihm und letztlicher Ausbalancierung (hier z.B. auch: Illusion vs. Desillusion, Sinn vs. Form, Historizität vs. Aktualität, Körpersprache vs. Sprachkörper usw.) in vielfältiger praktischer Übung, anhand eigener und anderer Übersetzungen entwickelt und gepflegt. 

Dieses Seminar richtet sich an interessierte Studierende der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft (Master sowie Bachelor nach Abschluss der Grundlagenphase), willkommen sind aber auch Studierende anderer Fächer und Hochschulen.
Erwartet werden sehr gute Deutschkenntnisse, hinreichende Kenntnisse in einer oder mehreren anderen Sprachen sowie Grundkenntnisse der Literaturwissenschaft und Linguistik.  Herzlich zur Bewerbung eingeladen sind ferner Studierende mit Kenntnissen in slavischen Sprachen.

Der Kurs findet in der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2020/21 statt, beginnend am 5. November 2020, endend am 18. Februar 2021, wöchentlich donnerstags von 12 bis 14 Uhr. Den Abschluss bildet eine öffentliche Seminarsitzung im Literarischen Colloquium Berlin.

Eine direkte Anmeldung zur Lehrveranstaltung via Campus Management ist nicht möglich. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung zwischen dem 31. August und dem 20. September 2020 unter Angabe von Studienfächern und Fachsemestern, Muttersprache(-n) und Fremdsprachenkenntnissen, gern auch mit einigen näheren Ausführungen zu Ihrer Motivation und Ihren Interessen in einer einzigen PDF-Datei (inklusive Anschreiben) per E-Mail an Andreas Tretner, a.tretner@fu-berlin.de
Auskünfte erteilt Jana von Ohlen, j.vonohlen@fu-berlin.de

  

Weitere Informationen werden rechtzeitig vor Semesterbeginn auf der Homepage des Peter Szondi-Instituts bekannt gegeben. Die Veranstaltungen der Gastprofessur sind Lehrveranstaltungen. Die Anrechnung von Prüfungsleistungen erfolgt im Rahmen von § 6, § 13 der Satzung für Allgemeine Prüfungsangelegenheiten.