Auftaktveranstaltung des DFG-Netzwerks "Dispositiv der Menge"

16.04.2020 | 18:00

Vortrag von Prof. Dr. Friedrich Balke (Ruhr-Universität Bochum):

Massen regieren. Über Infrastrukturen und Kommunikationsnetzwerke gestern und heute


Über das DFG-Netzwerk: Dispositiv der Menge

Das Netzwerk untersucht die Menge von der Antike über die Moderne bis in die Gegenwart als Dispositiv, d.h. als eine heterogene Gesamtheit von Redeweisen, Körpern, Machttechniken, Affekten, Metaphern, Zeichenprozessen und kulturellen Praktiken. Die beteiligten Fächer sind Philosophie, Medienwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft (Romanistik, Germanistik, Komparatistik), Religionswissenschaft und Gender Studies. Die Fragestellungen werden in einzelnen Teilprojekten und Workshops verfolgt.

Konzeption und Leitung: PD Dr. Cornelia Wild (FU Berlin)

Zeit & Ort

16.04.2020 | 18:00

Freie Universität Berlin
Raum L 115 (Seminarzentrum)
Otto-von-Simson-Str. 26
14195 Berlin-Dahlem