Springe direkt zu Inhalt

Doppelbelichtungen / Aneignung als literarische Antwort

copyright Louisa Ramdane Cherif

copyright Louisa Ramdane Cherif

News vom 16.01.2020

Im Januar 2020 ist als achter Band der AVL Edition „Double Exposures“ in Berlin erschienen.

Das Buch ist im Rahmen des Seminars der Samuel Fischer Gastprofessur von der Schriftstellerin Madeleine Thien und dem Schriftsteller Rawi Hage im Sommersemester 2019 entstanden. Hage und Thien fungieren als Herausgeberteam der dreißig Texte von Studierenden des Seminars. Hinzu kommen Fotos, die der auch als Fotograf tätige Hage und die Studierenden aufgenommen haben. Die doppelten und mehrfachen Belichtungen (Double Exposures) haben im Seminar und bei der Entstehung der Texte den schöpferischen Prozess initiiert. Die Texte erzählen von Fiktionen, von der Anschauung der Welt, der Stadt und dem menschlichen Miteinander vor allem junger Menschen.

„Double Exposures“ ist auf Englisch erschienen und kann am Peter Szondi-Institut der FU Berlin für 4,90 € erworben werden. Kontakt: petra.salomon@fu-berlin.de, 838 65849.

Am 31.01.2020 um 19 Uhr findet im UG der Philosophischen Fakultät eine Lesung statt. Rund zehn AutorInnen werden ihre Texte aus dem Buch vorstellen.

 

6 / 30