Springe direkt zu Inhalt

Marion Poschmann - Literaturpreis 2018

Marion Poschmann_Foto_Frank_Mädler

Marion Poschmann_Foto_Frank_Mädler
Bildquelle: Frank Mädler

Einladung zur Lesung des Autorenkollegs am

10. Juli 2018 um 20 Uhr im Sowieso, Weisestr. 24, 12049 Berlin


Marion Poschmann

Gastprofessorin für deutschsprachige Poetik 2018 der Stiftung Preussische Seehandlung
an der Freien Universität Berlin


1969 in Essen geboren; Studium der Germanistik, Philosophie und Slavistik zunächst an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und seit 1992 an der Freien Universität Berlin; Abschluß mit dem Magister Artium;
1994 ein Semester Studiengang Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste, Berlin
1997 bis 2003 im Rahmen des Grenzprojektes „Spotkanie heißt Begegnung“ nebenberufliche Tätigkeit als Deutschlehrerin an polnischen Grundschulen.

Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen für Lyrik und Prosa, darunter das Romstipendium der Deutschen Akademie Villa Massimo 2004, den Peter-Huchel-Preis und den Ernst-Meister-Preis 2011, den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2013, den Deutschen Preis für Nature Writing sowie den Düsseldorfer Literaturpreis 2017, zuletzt den Berliner Literaturpreis 2018.

Sie ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur, der Hamburger Akademie der Künste und des PEN-Zentrums Deutschland.

Tätigkeiten im Universitätsbereich:

2015 „poet in residence“ an der Universität Duisburg-Essen;
2015 Thomas-Kling-Poetikdozentur an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,
2015 Max Kade Writer in Residence am Allegheny College, Meadville, PA;
2018 Poetikdozentur der Akademie der Wissenschaften und der Literatur an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; 2018 Poetikdozentur „Literatur und Religion“ an der Universität Wien.

Buchveröffentlichungen:

Baden bei Gewitter. Roman, Frankfurter Verlags-Anstalt, Frankfurt am Main 2002
Verschlossene Kammern. Gedichte
, zu Klampen, Lüneburg 2002
Grund zu Schafen. Gedichte
, Frankfurter Verlags-Anstalt, Frankfurt am Main 2004
Schwarzweißroman
. Frankfurter Verlags-Anstalt, Frankfurt am Main 2005
Hundenovelle
. Frankfurter Verlags-Anstalt, Frankfurt am Main 2008
Geistersehen. Gedichte
, Suhrkamp, Berlin 2010
Die Sonnenposition
. Roman, Suhrkamp, Berlin
Mondbetrachtung in mondloser Nacht. Über Dichtung
. Suhrkamp, Berlin 2016
Geliehene Landschaften. Lehrgedichte und Elegien
. Suhrkamp, Berlin 2016
Die Kieferninseln
. Roman, Suhrkamp, Berlin 2017

 

Webseite:

http://www.literaturport.de/Marion.Poschmann