Springe direkt zu Inhalt

9. Philosophisches Propädeutikum: "Metaphysik und Theologie in der Antike" (06.11.-18.12.2017)

News vom 03.11.2017

Die Klassische Gräzistik am Institut für Griechische und Lateinische Philologie lädt zum 9. Philosophischen Propädeutikum ein. Das Thema lautet diesmal:

Metaphysik und Theologie in der Antike

am 06.11.2017 bis zum 18.12.2017, jeweils montags, 18:15 Uhr in Hörsaal 1a

Mit einführenden Vorträgen und Seminardiskussionen zu Homer, Herodot, Platon, Aristoteles, den hellenistischen Philosophenschulen (Epikur, Stoa, Skepsis), einem Ausblick auf die Spätantike und zur Rezeption des Aristoteles in der arabischen Philosophie führen wir ein in grundlegende Texte und Fragestellungen aus dem Bereich der Metaphysik und Theologie: Wie lässt sich das Verhältnis von Gott und Mensch bestimmen und welche Bedeutung haben theologische Diskussionen für die Lebenspraxis und das Glück des Menschen? Lassen sich naturwissenschaftliche und metaphysische Fragestellungen miteinander verbinden? Was versteht man eigentlich unter Metaphysik und Theologie? Und welche Konzepte wurden dazu in der Antike entwickelt und diskutiert?

Neben Schülerinnen und Schülern der Oberstufe sind interessierte Studierende und Gäste herzlich eingeladen.

Zeit & Ort

06.11.2017 - 18.12.2017

Hörsaal 1a
Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Weitere Informationen

  • 9. Philosophisches Propädeutikum (Programm, Anmeldung, Kontakt):

http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/propaedeutikum

  • alle Veranstaltungen der Klassischen Gräzistik laufend aktualisiert unter:

http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we02/griechisch/graezistik/Veranstaltungen/index.html

30 / 47