Springe direkt zu Inhalt

7. Literaturwissenschaftliches Propädeutikum: "Klassiker des antiken Theaters"

News vom 02.02.2018

Die Klassische Gräzistik am Institut für Griechische und Lateinische Philologie lädt zum 7. Literaturwissenschaftliches Propädeutikum ein. Das Thema lautet diesmal:

Klassiker des antiken Theaters

am 19.02.2018 bis zum 19.03.2018, jeweils montags, 18:15 Uhr in Hörsaal 2

Es gibt eine Handvoll Werke aus der antiken Dichtung, die auch heute noch immer wieder gelesen oder aufgeführt und sogar im Deutschunterricht behandelt werden. Dazu gehören die griechischen Tragödien der Klassik, d.h. des 5. Jahrhunderts vor Christus, des Aischylos, des Sophokles und des Euripides, aber auch die Bühnenstücke des römischen Stoikers Seneca, der blutrünstige Verbrecher und ihre Taten in einer pointenreichen Sprache auf die Bühne gebracht hat. In dem diesjährigen Literaturwissenschaftlichen Propädeutikum setzen wir unsere Reihe “Klassiker der antiken Literatur bzw. Philosophie” fort und präsentieren in Vorlesungen und Seminardiskussionen einige der bekanntesten und meistgelesenen Dramen der antiken Literatur.

Neben Schülerinnen und Schülern der Oberstufe sind interessierte Studierende und Gäste herzlich eingeladen.

Zeit & Ort

19.02. - 19.03.2018

Hörsaal 2
Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Weitere Informationen

  • 7. Literaturwissenschaftliches Propädeutikum (Programm, Anmeldung, Kontakt):

http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/propaedeutikum

  • alle Veranstaltungen der Klassischen Gräzistik laufend aktualisiert unter:

http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we02/griechisch/graezistik/Veranstaltungen/index.html

22 / 46