Springe direkt zu Inhalt

Verlängerung der DFG-Kollegforschungsgruppe: Die Grenzen menschlicher Fähigkeiten

News vom 11.12.2023

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verlängert an der Freien Universität Berlin die Förderung einer Kollegforschungsgruppe zur Untersuchung der philosophischen Grundlagen von menschlichen Fähigkeiten und deren Grenzen unter der Leitung von Sprecherin Prof. Dr. Barbara Vetter vom Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin. Dies teilte die DFG am Freitag (8. Dezember 2023) nach einem Beschluss ihres Hauptausschusses in Bonn mit. Die Fördersumme beträgt für das Projekt in den nächsten 4 Jahren über 3,8 Millionen Euro zzgl. Programmpauschale.

Weitere Informationen finden Sie hier.

2 / 6