Springe direkt zu Inhalt

Literatur

Literatur

  • Roland Barthes: Einführung in die strukturale Analyse von Erzählungen. In: ders.: Das semiologische Abenteuer. Frankfurt am Main 1982, S.102-143.
  • Umberto Eco: Lector in fabula. Die Mitarbeit der Interpretation in erzählenden Texten. München 1990.
  • Käte Friedemann: Die Rolle des Erzählers in der Epik. Leipzig 1910.
  • Stephan Fuchs: Hybride Helden: Gwigalois und Willehalm. Beiträge zum Heldenbild und zur Poetik des Romans im frühen 13. Jahrhundert. Heidelberg 1997.
  • Gérard Genette: Die Erzählung. München 1994.
  • Elisabeth Gülich und Wolfgang Raible: Linguistische Textmodelle. Grundlagen und Möglichkeiten. München 1977 (= UTB 130).
  • Käte Hamburger: Die Logik der Dichtung. 2. Auflage. Stuttgart 1968.
  • Wolfgang Kayser: Das sprachliche Kunstwerk. 14. Auflage. Bern, München 1969.
  • Eberhard Lämmert: Bauformen des Erzählens. 5. Auflage. Stuttgart 1955.
  • Matias Martinez und Michael Scheffel: Einführung in die Erzähltheorie. München 1999.
  • Hermann Meyer: Die Kunst des Erzählens. Bern 1972.
  • Günther Müller: Morphologische Poetik. Gesammelte Aufsätze. Darmstadt 1968.
  • Ansgar und Vera Nünning (Hrsg.): Neue Ansätze in der Erzähltheorie. Trier 2002.
  • Robert Petsch: Wesen und Formen der Erzählkunst. Halle 1934.
  • Vladimir Propp: Morphologie des Märchens. Hrsg. von Karl Eimermacher. Übersetzt von Christel Wendt. Frankfurt am Main 1975.
  • Cesare Segre: Le strutture e il tempo. Turin 1974.
  • Cesare Segre: Erzählforschung, narrative Logik und Zeit. In: ders.: Semiotik: Dichtung, Zeichen, Geschichte. Stuttgart 1980, S.73-136. [ital. Original in: Segre (1974).]
  • Cesare Segre: Funktionen, Oppositionen und Symmetrien im Siebten Tag des Dekameron. In: ders.: Semiotik: Dichtung, Zeichen, Geschichte. Stuttgart 1980, S.238-264. [ital. Original in: Segre (1974).]
  • Wolf-Dieter Stempel: Zur Frage der narrativen Identität konversationeller Erzählungen. In: Erzählforschung: Ein Symposion. Hrsg. von Eberhard Lämmert. Stuttgart 1982, S.7-32.
  • Tzvetan Todorov: Grammaire du Décaméron. The Hague, Paris 1969.
  • Tzvetan Todorov: Die zwei Prinzipien des Erzählens. In: neue hefte für philosophie 4 (1973), S.123-139.
  • Teun A. van Dijk: Textwissenschaft. Eine interdisziplinäre Einführung. Tübingen 1980.
  • Teun A. van Dijk und Walter Kintsch: Comment on rappelle et résume des histoires. In: Langages 40 (1975), S.98-116.