Springe direkt zu Inhalt

Analepsen III

 

Zeitleiste

Die fünfte und sechste Analepse komplettieren das Geschehen und berücksichtigen dabei gleichzeitig die verschiedenen Perspektiven der Protagonisten. Die Bestimmung der Analepsen erfolgt auf Grundlage der ersten – also Jackies – Perspektive, obwohl sich durch die Erzählung aus den verschiedenen Perspektiven die Basiserzählung eigentlich bis kurz vor Ende des Films in drei verschiedene Handlungsstränge auflöst (1. Jackie, 2. Max und 3. Louis (und Melanie) bzw. Ordell). Mittels Parallel-Montage und den unten erläuterten Perspektivwechseln werden die gleichzeitigen Handlungen zusammengeführt. Erst die Schlussszene des Films endet wieder mit der Basiserzählung von der Protagonistin Jackie. Um die Analyse nicht unnötig zu verkomplizieren, wird das Ende der Analepsen an die Stelle gesetzt, als Jackie aus der Kabine tritt. Eine Zeitleiste am Ende der Analyse verdeutlicht das Geschehen graphisch, wobei die Analepsen fett unterlegt sind.
Mit dem SchriftinsertSchriftelemente, die in den Film eingefügt sind und zur Orientierung von Ort und Zeit dienen „Money Exchange. For real this time“ wird die zweite Geldübergabe eingeleitet. Als Jackie auf dem Parkdeck ankommt, gibt die Uhrzeit „3.52“ noch einmal eine Orientierungshilfe. Sie packt das Geld für Melanie in die Einkaufstasche, es folgt das ganze Geschehen im Modegeschäft und der Austausch der Taschen zwischen Jackie und Melanie in der Umkleidekabine. Bis hin zu Jackies Zusammentreffen in der Del Amo-Mall mit den Polizisten, was circa 4.27 Uhr erfolgt. Diese Perspektive Jackies stellt für die Bestimmung der fünften und sechsten Analepse die Basiserzählung dar.

5. Nach Jackies Durchlauf wird zu Louis und Melanie gewechselt (die beiden werden vorher schon parallel zu Jackie und Max in Ordells Wohnung gezeigt – dort ist es „3.47“ – und im Auto), es folgt deren verspätete Ankunft auf dem Parkdeck um „4.12“, das Erreichen des Modegeschäfts um circa 4.15 Uhr und der Taschentausch zwischen Jackie und Melanie, bis hin zu Louis’ Abfahrt (circa 4.27 Uhr) ohne die erschossene Melanie. Die Zeit zwischen circa 4.12 Uhr (Ankunft auf dem Parkdeck) und circa 4.15 Uhr (Erreichen des Modegeschäfts) kann als fünfte analeptische Erzählung gewertet werden, denn sie komplettiert die Basiserzählung aus der Sicht von Louis und Melanie.

6. Aus der Perspektive von Max wird die Geldübergabe schließlich zum dritten Mal erzählt. Um „4.04“ kommt dieser auf dem Parkdeck an, also früher als Louis und Melanie, aber etwas später als Jackie, die in der dieser Zeit den Anzug anzieht. Max geht ebenfalls in das Modegeschäft, sieht Jackie mit der Verkäuferin sprechen, sieht dann Melanie und Max ankommen (nun muss es circa 4.15 Uhr sein), trägt schließlich die zweite Einkaufstüte mit der rund halben Million Dollar aus der Kabine und fährt um circa 4.30 wieder weg. Die sechste Analepse erfolgt also in der Zeit von 4.04 Uhr und circa 4.15 Uhr: Sie komplettiert die Handlung bis dahin aus Max’ Sicht.
Die unten stehende Zeitleiste wird im Abschnitt zur repetitiven Erzählung noch einmal verwendet.