Springe direkt zu Inhalt

Intradiegetisch-heterodiegetischer Erzähler

Intradiegetisch-heterodiegetischer Erzähler

Teile der narrativen Instanz des Films, die auf intradiegetischer Ebene eine Geschichte erzählen, in der sie nicht vorkommen, sind durchaus denkbar. Es ist z. B. den Figuren möglich, eine Geschichte zu präsentieren, die eventuell sogar mittels eines flash-backs im visuellen Kanal gezeigt wird, in der aber die Figur selbst nicht vorkommt. Diese Situation käme einer Metadiegese gleich. Meist begleitet eine VON, die dann als intradiegetisch-heterodiegetischer Erzähler fungiert, diese Szenen. Es ist ebenfalls denkbar, dass ein Film eine Rahmenhandlung hat, mit Figuren, die in der Binnenerzählung nicht auftauchen. Diese Formen des intradiegetisch-heterodiegetischen Erzählens sind zugleich Metadiegesen.