Springe direkt zu Inhalt

Segmentierung | Basiserzählung | Anachronien

Anmerkungen zur Segmentierung | Basiserzählung | Anachronien

Der Inhalt der wiedergegebenen Gedanken Liobas ist zwar segmentiert, wird im Rahmen dieser Untersuchung jedoch als geschlossene Handlungseinheit betrachtet und so gekennzeichnet. Der Ausschnitt aus „Koenigs Kinder“ weist außerdem in den ersten beiden Sätzen eine rhetorische Besonderheit auf, auf die einzugehen ist. Die Erzählung berichtet ein Ereignis variierend mehrfach: Lioba lässt sich in die Tiefe fallen – Lioba stößt sich galant von der Brüstung ab. Die ‚Zweitversion‘ der Handlung dieser – in der Rhetorik „Correctio“ genannten – Stilfigur ist im segmentierten Text mit (D’) und (E’) ausgewiesen.

Die Ereignisse schlüsseln sich wie folgt auf:

(A)
(B)
(C)
(D)
(D’)
(E’)
(F)
(G)
(H)
(I)
(J)
(K)
(L)
(M)
(N)
(O)
(P)
(Q)
(R)

Lioba geht zur Balkontür,
öffnet sie,
steigt auf den Klappstuhl,
läßt sich fallen;
bzw. federt Lioba
und stößt sich ab zum Sprung.
Sie schließt die Augen,
sieht Janina.
Mit Janina änderten sich die Dinge.
Lioba fällt.
Sie sieht im Fallen den Vater, Janina ermordend (a bis g).
Sie sieht die Balkone.
Sie lächelt
und überlegt.
Lioba hielt in der Vergangenheit erfolglos Blumen.
Sie denkt an den Kakao oben in der Wohnung,
denkt an Ida Bergner (a/b),
sie fällt,
sie denkt (a bis k).

3
4
5
6
6
7
8
9
2
10
1
11
12
13
x
14
15
16
17


Die Basiserzählung setzt mit dem ersten Segment (A) der Erzählung ein. Handlungseinheiten, die zur Basiserzählung gehören, sind mit den Indizes 3 bis 17 nummeriert. Lediglich (J), (N) und (H) weichen von der chronologischen Linie auf drei Zeitstufen ab: (J) ist der früheste Punkt der Geschichte Nummer 1, an dem das kleine Mädchen Janina von Liobas Vater (in Liobas Phantasie) getötet wurde. (N) fasst Ereignisse zusammen, von denen hinsichtlich ihrer Reichweite nur bekannt ist, dass sie sich vor der Zeit der Basiserzählung zugetragen haben: Diese Handlungseinheit wird mit Nx<3 bezeichnet. Auf Position 2 wird zu Beginn des Romans Janinas Leiche aufgefunden (H).

Die Formel, deren Herleitung in den Grundlagen und in der Lerneinheit „Ordnung“ erklärt wurde, muss demnach lauten:

 

A3 – B4 – C5 – D6 – D’6 – E’7 – F8 – G9 – [H2] – I10 – [J1 a1 – b2 – c3 – d4 – e5 – f6 – g7] – K11 – L12 – M13 – [Nx<3] – O14 – P15 a1 – b2 – Q16 – R17 ax – bx – cx – dx – ex – fx – gx – hx –ix – jx – kx.