Sprachfunktion_16654b

16654b - Seminar

Koordination: Lea Doppelbauer

Ort: JK 31/102 (Habelschwerdter Allee 45)

Zeit: Di 08:30-10:00

Erster Termin: 17.10.2017

Unterrichtssprache: Deutsch

Teilnehmerzahl: 35

Platzbeschränkung: Ja

Teilnahmepflicht: Ja

SWS: 2

Kommentar:

Dieses Seminar der Reihe „Sprachfunktion“ konzentriert sich auf das Themenfeld der klinischen Linguistik und ist in zwei thematische Schwerpunkte gegliedert. Beide Schwerpunkte orientieren sich an den wesentlichen Teilbereichen der Linguistik: Phonetik/Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik. Im ersten Teil des Seminars werden Theorien und Modelle der gesunden Verarbeitung von Sprache in den linguistischen Teildisziplinen vorgestellt, ihre Vor- und Nachteile erarbeitet und ihre Plausibilität diskutiert. Aufbauend auf dem erarbeiteten Wissen darüber, wie gesunde Sprachprozesse funktionieren könnten, werden im zweiten Teil des Seminars gestörte Sprachprozesse beleuchtet. Es werden klinische Störungsbilder in den einzelnen linguistischen Domänen vorgestellt und ihre möglichen Störungsursachen in die erarbeiteten Theorien und Modelle eingeordnet. In diesem Zusammenhang werden anschließend therapeutische Ansätze und deren Evidenzen diskutiert, sodass die theoretischen Konzepte gesunder und gestörter Sprachverarbeitung nochmals überdacht und alternative Ansätze aus der neurowissenschaftlichen Sprachforschung besprochen werden.

Dieser Bereich stellt Kursmaterial und Referate zum Download zur Verfügung und erfordert ein Passwort.
 Kursmaterial  Literatur Referate