Springe direkt zu Inhalt

Sibylle Baschung (Leitende Dramaturgin, Berliner Ensemble)

ist Referentin im Panel "Kulturbetrieb" (14.15 bis 15.45 im Hörsaal 1b).

Sibylle Baschung
Bildquelle: privat

Sibylle Baschung studierte Germanistik und Geschichte in Basel. Während des Studiums arbeitete sie als Regieassistentin am Theater Basel unter der Schauspielleitung von Stefan Bachmann, danach als Dramaturgieassistentin und Dramaturgin am Theater Neumarkt in Zürich. Ab 2001 war sie am Schauspiel Frankfurt engagiert und maßgeblich an Konzeption und Programmgestaltung der Spielstätte schmidtstrasse12 beteiligt, zuerst gemeinsam mit Armin Petras und später mit Florian Fiedler. Von 2010-2012 leitete sie das Schauspiel Studio. 2012 wurde sie Chefdramaturgin am Schauspiel Frankfurt unter Oliver Reese, wo sie u. a. mit Falk Richter, Michael Thalheimer und Christopher Rüping arbeitete. Von 2006-2012 hatte sie einen Lehrauftrag für Aufführungsanalyse an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Seit Herbst 2017 ist sie Leitende Dramaturgin am Berliner Ensemble.

Vorlesungsverzeichnis
osa_logo_RGB_182x107