Springe direkt zu Inhalt

HEUREKA!-Workshop: Interkulturelle Kommunikation und Arbeiten als Dolmetscher*in

Zur Anmeldung geht es hier.

Antje Klambt
Bildquelle: privat

In diesem Workshop geht es um die Definition von kultureller Identität und folglich um die Prozesse in der interkulturellen Kommunikation. Welche Wahrnehmungen sollten im Kontext internationaler Dynamik gestärkt, bzw. verstanden werden? Wie definiert sich ein interkultureller Konflikt? Worauf muss ich achten, wenn ich im beruflichen Kontext etwas verhandeln möchte?

Des weiteren gehen wir auf die Tätigkeit als Sprachmittler*in ein, die notwendigen Kompetenzen und Rahmenbedingungen.

Ich arbeite gerne interaktiv und mit hoher Eigenbeteiligung der Teilnehmenden.

Antje Karen Klambt ist Trainerin für Interkulturelles Handeln und Kommunikation, Mediatorin, Beraterin, Dolmetscherin, Theaterpädagogin, Ausbilderin für Sprachanimation

Themen: Interkulturelle Kommunikation, Konflikterhellung; Teambuilding; Potentialanalyse; Persönlichkeitscoaching; Kulturelle Identität; Kreativitätsmethoden

Seit 24 Jahren im interkulturellen und deutsch-französischen Bereich als Trainerin, Dolmetscherin und Pädagogin aktiv; 12 Jahre in Frankreich, freiberuflich in Beratung, Mediation und Persönlichkeitscoaching unterwegs.

Vorlesungsverzeichnis
osa_logo_RGB_182x107