Springe direkt zu Inhalt

Modigliani. Moderne Blicke. Ausstellung in Stuttgart und Potsdam

News vom 26.10.2022

Seine großformatigen Aktbilder waren ein Skandal und haben Amedeo Modigliani (1884–1920) berühmt gemacht. Die Ausstellung Modigliani. Moderne Blicke zeigt dessen Portraitserien und Aktgemälde aus neuer Perspektive. Erstmals stellt sie die von ihm portraitierten Künstlerinnen im Kontext der kosmopolitischen Szene in Paris vor. Dabei thematisiert sie auch seine 1915 begonnene Serie von Frauen mit Kurzhaarfrisur in Männerkleidung im Zusammenhang der Frauenemanzipation während des Ersten Weltkriegs. Vor diesem Hintergrund lassen sich die 1917 skandalisierten Akte vor rotem Grund neu interpretieren. Einbezogen werden auch Modiglianis Pariser Künstlerfreunde und seine Entwicklung im Kontext der europäischen Moderne. Die an Henri de Toulouse-Lautrec geschulten Darstellungen von Bühne und Tanz überführte Modigliani zu Masken und Figurinen, in seinen an Paul Cézanne angelehnten Portraits nahm er Picassos Neoklassizismus ebenso vorweg wie die Neue Sachlichkeit im Deutschland der 1920er Jahre.
(Museum Barberini Potsdam)

Mittwoch, 26.10.2022, 10 Uhr
Symposium als Vorbereitung zur Ausstellung
https://www.museum-barberini.de/de/kalender/9839/16-symposium-modigliani-moderne-blicke

24.11.2023 - 17.03.2023
Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart
https://www.staatsgalerie.de/ausstellungen/modigliani-vorschau.html
Eintrittspreise: regulär 7€, ermäßigt 5€

24.04.2024 - 18.08.2024
Ausstellung im Museum Barberini Potsdam
https://www.tagesspiegel.de/potsdam/potsdam-kultur/modigliani-kommt-2024-nach-potsdam-museum-barberini-ladt-vorab-zum-symposium-8771308.html
Eintrittspreise: regulär 16€, ermäßigt 10€




2 / 2