Springe direkt zu Inhalt

Krankmeldung (FU-Mitarbeiter*innen)

Krankmeldung

Wenn Sie arbeitsunfähig sind, müssen Sie umgehend Ihre Beschäftigungsstelle informieren, am besten per E-Mail. Das muss bis zum Beginn der Kernzeit, also bis 9.00 Uhr erledigt werden. Die EXC2020-WiMis müssen zudem ihre*n Projektleiter*in darüber informieren.
Übersteigt die Dauer Ihrer Arbeitsunfähigkeit drei Tage, müssen Sie am vierten Tag ein ärztliches Attest der Personalstelle vorlegen. Dieses kann zunächst per E-Mail und im Anschluss postalisch an den*die zuständige*n Sachbearbeiter*in geschickt werden. Beachten Sie bitte, dass die Dauer der Arbeitsunfähigkeit nach Kalendertagen berechnet wird, nicht nach Arbeitstagen.

Gesundmeldung

Wenn Sie wieder arbeitsfähig sind, müssen Sie – unabhängig davon, ob Ihre Krankschreibung sowieso endet – auch dies umgehend Ihrer Beschäftigungsstelle mitteilen, damit diese die Information an die Personalstelle weitergeben kann. Teilen Sie dies nicht mit, kann es passieren, dass Ihre Entgeltzahlung nach sechs Wochen in Krankengeld umgewandelt wird. 

Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau