Auswahlen 2019

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen BewerberInnen 2019

Projektstipendium

  • Zahra Birashk (Philosophie): Time of Freedom: Schelling's philosophy of absolute temporality in "The Ages Of The World"
  • Carsten Michael Flaig (Philosophie): Geistige Speisen in der Spätantike
  • Maria Marggraf (Lateinamerikastudien): Hispanoamerikanische Poesie in Berlin seit 2000: Auf dem Weg zu einer poesía hispanoberlinesa?
  • Maria Mushtrieva (AVL): Resonant Matters: Pavel Ulitin's Writing Metabolism
  • Jonas Skell (AVL): Poetik der Alltäglichkeit um 1800
  • Heba Tebakhi (Arabaistik): Palästinensische Volksliteratur: Eine Studie zu den Volksmärchen im palästinensischen Raum und der Diaspora

Folgende Veranstaltungen sind für die ProjektstipendiatInnen vorgesehen.

Promotion

  • Sarah Carlotta Hechler (Romanistik): Das Selbst im Spiegel der Welt: „autoethnographische“ und „autosoziobiographische/-analytische“ Ansätze bei Édouard Glissant, Michel Leiris, Annie Ernaux und Pierre Bourdieu
  • Eva Kiesele (Philosophie): The Event of Language. Speech, Thought, and Writing in the Rabbis
  • Nicolas Longinotti (Romanistik): Petrarchan memories
  • Fabius Mayland (Anglistik/Amerikanistik): Rewriting the Past, Imagining the Future: Science Fiction as a Self-Writing Genre Community
  • Kai Padberg (Theaterwissenschaft): Extended Audiences - Audience performances and public in transition
  • Lukas Regeler (Germanistik): „kunst im biotop“. Leben und Nachleben der Literatur vom Prenzlauer Berg (RA4)
  • Lea Schneider (Germanistik): Poetiken radikaler Verletzbarkeit in der Gegenwart
  • Anastasiia Sergeeva (Slavistik/Komparatistik): Deutsche und russische historiografische Schriften: Grundbegriffe, Sprache und Rhetorik
  • Troels Thorborg Andersen (Germanistik): Utopie der Wirklichkeit: Der neue literarische Realismus
  • Jana Maria Weiß (Germanistik): „Eins und Tausend“. Paul Celans Poetik der Mehrsprachigkeit

Auswahlkommission

Die Auswahlkommission entscheidet in einem mehrschrittigen Verfahren über die Aufnahme in die Graduiertenschule und über die Vergabe von Stipendien. Sie wird vom Vorstand bestellt.

Mitglieder der Auswahlkommission sind:

  • Jutta Müller-Tamm (Direktorin / Germanistik)
  • Andrew James Johnston (stellv. Direktor / Anglistik)
  • Anne Eusterschulte (Vorstand / Philosophie)
  • Susanne Frank (Vorstand / Slawistik / HU)
  • Michael Gamper (Vorstand  /AVL)
  • Beatrice Gründler (Arabistik)
  • Irmela Krüger-Fürhoff (Prof. FSGS / Germanistik)
  • Stephan Laqué (Anglistik)
  • Cordula Lemke (Prof. FSGS / Anglistik)
  • Claudia Olk (AVL)
  • Ulrike Schneider (Romanistik) / Anita Traninger (Romanistik)
Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau