Springe direkt zu Inhalt

Veranstaltungsreihe: Wege in die Promotion – Welche Stiftung passt zu mir?

WorldCafé

WorldCafé

Link zum Online-Seminar

Das WorldCafé zum Thema „Wege in die Promotion. Welche Stiftung passt zu mir?“ wird von der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien (FSGS) und der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies (BGSMCS) organisiert. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, einen Überblick über die Förderprogramme deutscher Stiftungen zu geben und einen Dialog zwischen Promotionsinteressierten und Stiftungen zu eröffnen. In den Online-Seminaren haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen direkt an die Stiftungsvertreter*innen zu stellen.

Wer anonym Fragen an die Stiftungsvetreter*innen stellen möchte, kann diese gerne im Vorfeld über folgende Adresse einreichen: studhk@fsgs.fu-berlin.de
Wir können nur stiftungsspezifische Fragen berücksichtigen und solche, deren Beantwortung nicht durch eine einfache Rechereche auf den Homepages der Stiftungen recherchiert werden kann.

Unsere Teamassistentin Anita Alimadadi hat im Interview mit dem campus.leben-Magazin erklärt, wie das WorldCafé im digitalen Format funktioniert und was Interessierte in der Veranstaltungsreihe erwartet: https://tinyurl.com/y8rag66n.

Programm (vorläufig)

Donnerstag, 02. Juli 2020, von 11:00 – 14:15 Uhr
Dahlem Research School (Generelle Informationen)
Elsa-Neumann-Stipendium
Gerda Henkel Stiftung
Avicenna
Konrad-Adenauer-Stiftung


Donnerstag, 09. Juli 2020, von 11:45 – 14:15 Uhr, Link zur Veranstaltung
Heinrich Böll Stiftung
Cusanuswerk
Studienstiftung des deutschen Volkes


Donnerstag, 16. Juli 2020, von 11:45 – 14:15 Uhr (Link zur Veranstaltung wird in Kürze bekannt gegeben)
Friedrich-Ebert-Stiftung
Evanglisches Studienwerk Villigst
DAAD


Donnerstag, 23. Juli 2020, von 11:00 – 14:15 Uhr (Link zur Veranstaltung wird in Kürze bekannt gegeben)
Rosa Luxemburg Stiftung
Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Einen Bericht von der Veranstaltung aus dem vergangenen Jahr sowie einige bildliche Eindrücke finden Sie hier.