Deadline für den Call for Papers: 15. Juni 2017

27.10.2017 - 28.10.2017
Datum: 27.28. Oktober 2017
Ort: FU Berlin, JK 33/121
Konzeption: Gigi Adair

Reiseliteratur thematisiert und erzählt vor allem Begegnungen mit Verschiedenheit. Diese Konferenz zielt darauf, die wissenschaftliche Forschung zum Einfluss von Geschlecht und Sexualität auf solche Begegnungen und deren Erzählung in der Reiseliteratur zu vertiefen. Wir möchten Fragen stellen wie: wie interagiert Gender mit anderen Formen der Verschiedenheit, insbesondere kulturellen oder rassifizierten Unterschiedlichkeiten? Welche Rolle spielen Geschlecht und Sexualität in verschiedenen Formen der Reiseliteratur aus verschiedenen Regionen, Sprachen und Kulturen? Welcher Einfluss hat Gender auf die hybride Gattung der Reiseliteratur? Und welche Rolle spielt es bei Diskussionen über Fictionalität und Authentizität in Reiseerzählungen und über den geeigneten Umfang der Reiseliteratur?

 

Deadline für den Call for Papers: 15. Juni 2017

Zeit & Ort

27.10.2017 - 28.10.2017

JK 33/121

Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau