Springe direkt zu Inhalt

„More making, less criticizing“: Einstein Visiting Fellow Susan Merrill Squier im Interview

News vom 10.07.2020

Ein Gespräch über die Darstellung von Krankheiten, Körperbildern und medizinischen wie genetischen Eingriffen in Romanen und Comics

Im Mai 2020 führte FSGS-Alumna Eva Murasov für den Newsletter der Einstein Stiftung Berlin ein Interview mit der Literaturwissenschaftlerin Susan Merrill Squier, die seit 2016 Einstein Visiting Fellow des PathoGraphics-Projektes an der Graduiertenschule ist. Im Gespräch "vertritt sie ein empathisches und engagiertes Wissenschaftsverständnis. Studierende regt sie dazu an, selbst kreativ zu werden, anstatt in Endlosschleife die Werke Anderer zu kommentieren. Frei nach dem Motto ‚more making, less criticizing‘.“

Das gesamte Interview finden Sie hier

7 / 84
Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau