Springe direkt zu Inhalt

FSGS-Doktorandinnen konzipieren neues Veranstaltungsformat

News vom 11.01.2019

Mit dem Colloquium „Literatur x Wissenschaft: Realismus“ und der dazugehörigen Abendveranstaltung „Transplantationen der Literatur“ haben die FSGS-Doktorandinnen Barbara Bausch und Jennifer Bode zusammen mit Dr. Julia Weber ein neues Veranstaltungsformat entworfen. Ziel war es, gezielt den Austausch zwischen AutorInnen und LiteraturwissenschaftlerInnen anzuregen, um neue Perspektiven auf und im Umgang mit literarischen Texten im Spannungsverhältnis zwischen fiktiver und realer Welt zu eröffnen.

Lesen Sie hier den Beitrag über die Abendveranstaltung in campus.leben.

In einem ähnlichen Format findet am 11. Februar 2019 das Podiumsgespräch „'nach den narkosen': Krankheit in der Literatur der Gegenwart“ statt, in der die Literaturwissenschaftlerin Dr. Nina Schmidt mit dem Lyriker Paul-Henri Campbell über Krankheitsdarstellungen im Gedicht und im Roman diskutiert.

14 / 74
Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau