Springe direkt zu Inhalt

PD Dr. Kai Wiegandt erhält Heisenberg-Stipendium der DFG

News vom 07.12.2017

PD Dr. Kai Wiegandt, PostDoc der FSGS, hat ein Heisenberg-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Durchführung eines Projekts an der Eberhard Karls Universität Tübingen erhalten. Im Projekt „Two New Literary Genres of Globalization“ wird er Genres von Migrationsliteratur untersuchen, die sich seit ca. 1989 herausgebildet haben, und damit zur Debatte um Weltliteratur und postkoloniale Literatur beitragen. 

Herzlichen Glückwunsch!

42 / 88
Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau