Springe direkt zu Inhalt

Alumnus Andree Michaelis-König erhält Brandenburgischen PostDoc-Preis

News vom 08.12.2016

Wir gratulieren! Andree Michaelis-König, Doktorand der FSGS von 2008 bis 2011, hat für seine herausragende Forschungsleistung den mit 20.000 EUR dotierten PostDoc-Preis des Landes Brandenburg erhalten. Seit 2012 ist Andree Michaelis-König wissenschaftlicher Mitarbeiter am Axel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Der FSGS ist er noch immer eng verbunden, sei es als Vortragender bei Konferenzen und Workshops oder Ratgeber in der strategischen Entwicklung der Graduiertenschule. Seine Promotion ist 2013 unter dem Titel "Erzählräume nach Auschwitz. Literarische und videographierte Zeugnisse von Überlebenden der Shoah" als Band 2 der Schriftenreihe "Weltliteraturen" der Graduiertenschule erschienen.

49 / 81
Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau