Lehre im BA: Pflicht-Modul im Sommersemester

Das BA-Modul DaZ/Sprachbildung richtet sich an alle Lehramtsstudierenden (inklusive BA Sonderpädagogik) im 4. oder 6. Fachsemester sowie an Studierende des Q-Masters im 2. Fachsemester. Aus Kapazitätsgründen und weil Sie didaktische Vorkenntnisse aus Ihren Fächern benötigen, ist die Absolvierung des Moduls vor dem 4. BA-Semester i.d.R. nicht möglich.

Hinweise zur Wahl der Lehrveranstaltungen

Sie belegen zwei obligatorische Lehrveranstaltungen:

  1. eine wöchentliche Vorlesung (VL)
  2. ein 14-tägliches Vertiefungsseminar

Sowohl die zeitlich parallel stattfindenden Vorlesungen als auch die Vertiefungsseminare sind schulformen- und fächergruppenspezifisch ausdifferenziert. Bitte entnehmen Sie Tabelle 1, welche Vorlesung und welches Vertiefungsseminar Sie in Campus Management (CM) buchen müssen.

Studiengang Fächerkombination

DaZ/SB-Gruppe

(Dozentin)

Buchungen in CM

(Link zum KVV)

BA für das Lehramt an Grundschulen Alle Fächer (inklusive Vertiefungsfach Sonderpädagogik)

Grundschule

(Frau Baake)

VL von Frau Baake & 1 Seminar für das Grundschullehramt
  • BA mit Lehramtsoption ISS / Gym.
  • Q-Master
2 MINT-Fächer

ISS / Gym.: MINT

(Frau Krischer)

VL & 1 Seminar von Frau Krischer
1 Sprache & 1 MINT-Fach
1 Geistes- / Gesellschaftswissenschaft & 1 MINT-Fach
2 Sprachen

ISS / Gym.: Geistes- / Gesellschaftswissenschaften

(Frau Strecker)

VL & 1 Seminar von Frau Strecker
2 Geistes- / Gesellschaftswissenschaften
1 Sprache & 1 Geistes- / Gesellschaftswissenschaft
BA Sonderpädagogik Kernfach Sonderpädagogik & 1 MINT-Fach

ISS / Gym.: MINT

(Frau Krischer)

VL & 1 Seminar von Frau Krischer
Kernfach Sonderpädagogik & 1 Sprache oder 1 Geistes- / Gesellschaftswissenschaft

ISS / Gym.: Geistes- / Gesellschaftswissenschaften

(Frau Strecker)

VL & 1 Seminar von Frau Strecker

Tabelle 1: Hinweise zur Wahl der Lehrveranstaltungen im Bereich DaZ/Sprachbildung

Beispiele

  • Student*in 1 studiert das Erstfach Deutsch und das Zweitfach Biologie im BA mit Lehramtsoption ISS / Gymnasium und bucht deswegen die Vorlesung von Frau Krischer und ein Seminar von Frau Krischer.
  • Student*in 2 studiert das Erstfach Musik und das Zweitfach Mathematik im BA mit Lehramtsoption ISS / Gymnasium und bucht deswegen die Vorlesung von Frau Krischer und ein Seminar von Frau Krischer.
  • Student*in 3 studiert das Erstfach Englisch und das Zweitfach Geschichte im Q-Master und bucht deswegen die Vorlesung von Frau Strecker und ein Seminar von Frau Strecker.

FAQ zu den Lehrveranstaltungen

An-/Ab- und Ummeldung in CM; Teilnahme und Anmeldung im affinen Bereich; Anwesenheitspflicht (für Eltern); Hilfe im Umgang mit Blackboard; Modulteilnahme im Wintersemester als Nebenhörer*in; Anerkennung alternativer Leistungen; Ausstellung eines Papierscheins; Nachweis für das BAföG-Amt

Modulabschlussprüfung (MAP)

Das Modul wird mit einer elektronischen Klausur im E-Examination Center abgeschlossen.

Mit der Buchung der Vorlesung in Campus Management sind Sie formal für die Prüfung angemeldet. Um die E-Klausur planen zu können, fordern wir Sie im Laufe des Semesters über Blackboard zur Verifizierung Ihrer Prüfungsanmeldung auf. Ihre Verifizierung ist unerlässlich.

Bitte nehmen Sie den regulären Klausurtermin bei der Dozentin Ihrer Vorlesung wahr. Eine Abmeldung vom regulären Klausurtermin ist nur aus triftigen Gründen und entgegen unserer Empfehlungen möglich.

Alle weiteren Informationen zur Klausur erhalten Sie in den Lehrveranstaltungen bzw. über Ihren Blackboard-Kurs.

Klausurtermine

Zielgruppe (vgl. Tabelle 1)
Termin Dozentin
Grundschule regulär: Do., 11.07.2019 Frau Baake
ISS/Gym. mit MINT-Fach regulär: Fr., 12.07.2019 Frau Krischer
ISS/Gym. ohne MINT-Fach regulär: Mi., 10.07.2019 Frau Strecker
alle Gruppen Nachschreibetermin: Mo., 14.10.2019 alle DaZ/SB-Dozentinnen

Tabelle 2: Klausurtermine

Die genaue Uhrzeit der Klausur an Ihrem Prüfungstag wird Ihnen im Laufe der Vorlesungszeit zugeteilt. Informationen hierzu erhalten Sie ausschließlich über den Blackboard-Kurs zu Ihrer Vorlesung.

FAQ zur Modulabschlussprüfung

Nachteilsausgleich; Wahl der Klausurtermine; Nicht-Erscheinen beim regulären Klausurtermin; Bekanntgabe der Noten; Nicht-Bestehen der Klausur; Hausarbeit statt Klausur

Schlagwörter

  • BA
  • Bachelor
  • e-examination
  • Klausur
  • Klausurtermin
  • Seminar
  • Vertiefungsseminar
  • Vorlesung