Bildstreifen Institut

Didaktik des Englischen

FDE_Logo_HP_Version_Original
Logo

Die Didaktik des Englischen ist die Wissenschaft vom Lehren und Lernen der englischen Sprache, Literatur und Kultur.

Die fremdsprachendidaktische Forschung verfolgt eine doppelte Zielsetzung: Sie stellt handlungsleitende theoretische Konzepte bereit und widmet sich gleichzeitig der empirischen Erforschung sprachlicher Lehr- und Lernkontexte. Als wichtiges Bindeglied zwischen der fachwissenschaftlichen Ausbildung an der Universität und dem Berufsfeld Schule ist sie daher Bestandteil des Bachelor-Studiums mit Lehramtsoption und des Master of Education.

Zur Homepage des Arbeitsbereichs Didaktik des Englischen.

Die Forschungsschwerpunkte des Arbeitsbereichs zeichnen sich durch hohe Praxisrelevanz aus und liegen in den folgenden Bereichen:

  • frühes Fremdsprachenlernen
  • bilinguales Lehren und Lernen/CLIL
  • Verknüpfung von Sprache, Emotionen und Bewegung
  • Schulbuchanalyse
  • altersgemischte Lernsettings
  • Theatermethoden in der Literaturdidaktik
  • Englischunterricht abgestimmt auf die individual needs der Schülerinnen und Schüler, einschließlich Hochbegabtenförderung, LRS, AD(H)S