bildstreifen_philbib

Magister / Staatsexamen

Die romanistischen Studiengänge mit Abschluss Magister oder Staatsexamen sind an der Freien Universität ausgelaufen (vgl. Amtsblatt der FU).

Was bedeutet das für Studierende, die noch in einem ausgelaufenen Studiengang an der Freien Universität eingeschrieben sind?

Magisterstudiengänge: Nach Aufhebung der letzten romanistischen Studiengänge zum 30.09.2010 ist die Freie Universität rechtlich nicht mehr verpflichtet, für ein Lehrangebot zu sorgen, das speziell auf die alten Studiengänge zugeschnitten ist. Eventuell können Studierende dadurch ihr Studium nicht mehr ordnungsgemäß abschließen, da sie z.B. vorgeschriebene Leistungsnachweise in bestimmten Veranstaltungen (z.B. Übersetzung Fremdsprache-Deutsch) mangels Lehrangebot nicht mehr erwerben können.  Das Recht auf Ablegen der Abschlussprüfung bleibt jedoch davon unberührt. Ihre Magisterprüfung können Sie jederzeit (ohne Fristen) noch ablegen.

Staatsexamensstudiengänge:  Nach §4 (Übergangsregelung) der Lehramtserprobungsordnung (LEVO vom 28.02.2006, veröffentlicht im Berliner Gesetz- und Verordnungsblatt am 18.03.2006) können Lehramtsstudierende, die sich bis zum  30.09.2010 noch nicht zur Prüfung gemeldet haben, kein Staatsexamen mehr ablegen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Zentrum für Lehrerbildung.

 

Letzte Aktualisierung: 17.02.2013

Aktuelles