Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Zentrums für Audience Development (ZAD)

Das Zentrum für Audience Development (ZAD) ist eine transdisziplinäre, anwendungsorientierte Forschungseinrichtung des Instituts für Kultur- und Medienmanagement der Freien Universität Berlin. Es beschäftigt sich mit den konzeptionell-organisatorischen Voraussetzungen zur Gewinnung, Bindung und Entwicklung der Kulturpublika von heute und morgen. Damit verbindet sich ein ganzheitliches Verständnis von „Audience Development“, das Kulturvermittlung als Kernaufgabe und Nominalziel von Kulturinstitutionen definiert.

 

 

Im Mittelpunkt der Arbeit des ZAD stehen empirische Studien zur Kulturmarktforschung und zur Publikumsforschung, Analysen zur Nachfrage- und Besucherorientierung von Kulturinstitutionen, Präsentationen von Best-Practice-Beispielen zukunftsweisender Kulturvermittlung in allen künstlerischen Genres sowie die Entwicklung eigener Konzepte des Audience Development. Der Fokus liegt dabei auf Einrichtungen der traditionellen Kulturbereiche Musik (Klangkörper, Konzerthäuser), Theater (einschließlich Oper und Tanz) und Kunst/Geschichte (Museen, Gedenkstätten).

Wir forschen, beraten und entwickeln!

Das ZAD wurde am 05. Juni 2007 feierlich eröffnet. Den Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Klaus Siebenhaar können Sie hier einsehen: [Download PDF]

Den aktuellen Informationsflyer des ZAD können Sie hier einsehen: [Download PDF]