Monstrosität. Abweichungen in Literatur und Wissenschaften des 19. Jahrhunderts

Buchcover-Monstrosität
Buchcover-Monstrosität

Seite des Verlages mit vielen Informationen.

Inhalt:

Die Studie verhandelt das parallele Auftauchen eines neuen Paradigmas von Abweichung in Literatur und Wissenschaften. Von Hoffmann und Poe bis zu Henry James, von der medizinischen Teratologie und frühen Psychiatrie bis zur Evolutionstheorie verfolgt das Buch die Entstehung einer modernen Dialektik von Defiguration und Refiguration monströser Formen.

Zur Website Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
GeschKultLogo
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
logo einstein grau