Leistungsorientierte Mittelvergabe Gleichstellung

Am Fachbereich werden jährlich im Sommersemester die Gelder aus der Leistungsorientierten Mittelvergabe für Frauenförderung und Gleichstellung vergeben. Diese Mittel werden dazu eingesetzt, die Geschlechter- und Diversity-Forschung am Fachbereich zu stärken, die Situation von Frauen am Fachbereich zu verbessern und Voraussetzungen zu schaffen, die es Nachwuchswissenschaftlerinnen ermöglichen, eine erfolgreiche Karriere in der Lehre und Forschung zu gestalten. Die Gelder werden in Übereinstimmung mit §21.3. der Frauenförderrichtlinien der Freien Universität Berlin durch das Dekanat gemeinsam mit der Frauenbeauftragten des Fachbereichs bewilligt.

Der aktuelle Ausschreibungstext sowie die Ausschreibungsfrist wird auf der Seite der Frauenbeauftragten veröffentlicht und über geeignete Verteiler der Institute bekannt gemacht. In Ausnahmefällen können Anträge auch außerhalb der Frist gestellt und berücksichtigt werden.

Antragsteller*innen füllen bitte das LoM-Antragsformular aus und fügen der Bewerbung eine ausführliche Beschreibung des Projektes bei. Die Frauenbeauftragte berät Interessierte und stellt einen Leitfaden für die Antragsstellung zur Verfügung.