Frauenfördergastprofessur

Der Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften konnte seine Stellung in der Leistungsorientierten Mittelvergabe für Gleichstellung und Frauenförderung im Verlauf der letzten Jahre deutlich verbessern und stabilisieren, sodass er nunmehr auf einem Spitzenplatz rangiert.

Die damit verbundene Mittelzuweisung ließ die Einrichtung einer Frauenfördergastprofessur zu. Ziel dieser Gastprofessur ist es, Wissenschaftlerinnen konkret zu fördern, indem sie an der Freien Universität Gelegenheit erhalten, zu lehren, zu forschen und Kontakte zu knüpfen. Dadurch wird das Lehrangebot des Fachbereichs ergänzt und um neue Perspektiven erweitert.

Seit dem Wintersemester 2008/2009 ist die Frauenfördergastprofessur zu einem dauerhaften Projekt geworden, seitdem rotiert die Gastprofessur nun semesterweise an den verschiedenen Instituten des Fachbereiches.

Semester
Institut
Name


WS 06/ 07
Deutsche und Niederländische Philologie
Dr. Gesa Dane
WS 08/ 09
Englische Philologie
Prof. Dr. Claudia Olk
SS 09
Romanische Philologie
PD. Dr. Bettina Lindorfer
WS 09/10
Deutsche und Niederländische Philologie
Prof. Dr. Margreth Egidi
SS 10
Philosophie
PD. Dr. Ute Gahlings
WS 10/11
Deutsche und Niederländische Philologie
PD. Dr. Tanja Nusser
WS 11/12
Englische Philologie
Dr. Insa Gülzow
SS 12
Theaterwissenschaften
Prof. Dr. Miriam Dreysse
WS 12/13
Deutsche und Niederländische Philologie
Dr. Bettina Morcinek
SS 13
AVL
Prof. Dr. Kader Konuk
SS 15
Philosophie
PD. Dr. Eva Weber-Guskar
WS 15/16
AVL
Dr. Natascha Drubek-Meyer
SS 16
AVL
PD. Dr. Barbara Ventarola
WS 17/18
Theaterwissenschaft