Bildstreifen Forschung

Kontrastive Analyse Deutsch - Englisch: Beschreibung und Erklärung

Ziel dieses Projekts ist die umfassende und detaillierte Beschreibung der Hauptunterschiede zwischen dem Englischen und dem Deutschen, in Bezug auf Grammatik und Lexikon.

Institution:

Freie Universität Berlin, FB Philosophie und Geisteswissenschaften

Institut für englische Philologie

Director:

Financial support:

DFG

Term:

Jan 01, 2007 — Dec 31, 2011

Contact Person:

Prof. Dr. Ekkehard König

Email:

Homepage:

Projektbeschreibung

Aufbauend auf einer Monographie, die vor allem als Lehrbuch für Universitäten gedacht war (König & Gast 2007, "Understanding English-German Contrasts"), werden einzelne Phänomene und Probleme, die noch nicht vollständig verstanden wurden, weiter untersucht. Insbesondere befasst sich das Projekt mit folgenden Themenbereichen:

  • Komplementbildung (mit besonderem Augenmerk auf Komplementsätze)
  • Informationsstruktur und Betonung, z. B. Verum Fokus
  • Struktur und Deutung der Nominalphrase (mit besonderem Augenmerk auf Satzbestimmung und Satzbau

Anders als das Programm der kontrastiven Linguistik, das in der 1960iger und 1970iger Jahren formuliert wurde und das in erster Linie zur Verbesserung des Fremdsprachenunterrichts beitragen wollte, geht es bei unserem Projekt nicht um einen Betrag zur angewandten Linguistik. Es konzentriert sich auf die Beschreibung von interessanten Gegensätzen zwischen dem Englischen und dem Deutschen und auf mögliche Erklärungen für diese Gegensätze.

Projektergebnisse und Liste der projektbezogenen Publikationen