Das Lehrangebot "DaZ/Sprachbildung" an der Freien Universität

An der Freien Universität haben Lehramtsstudierende aller Fächer die Aufgabe sich in den Bereichen Deutsch als Zweitsprache (DaZ) sowie Sprachbildung (SB) auszubilden. Hierfür bietet der Arbeitsbereich Deutsch als Zweitsprache/Sprachbildung eine Reihe von Lehrveranstaltungen an, die wir hier näher erläutern.

DaZ/SB im Bachelor mit Lehramtsoption

Studieninhalte zu DaZ/SB werden im Studienangebot Lehramtsbezogene Berufswissenschaften (LBW) angeboten (vgl. Studien- und Prüfungsordnung LBW, S. 23). Das Grundlagenmodul DaZ/SB im BA besteht aus einer wöchentlichen Vorlesung sowie einem zweiwöchentlichen Begleitseminar (Modulbeschreibung als PDF). Die Modulprüfungsleistung ist eine Klausur, die als elektronische Klausur durchgeführt wird. Das Grundlagenmodul DaZ/SB im BA wird im Sommersemester angeboten.

DaZ/SB im Master of Education

Studieninhalte zu DaZ/SB teilen sich im M Ed. der Freien Universität in einen Pflichtteil und Wahlmodule. Der obligatorische Studienanteil DaZ/SB (Pflicht) wird im Rahmen des Moduls Lernforschungsprojekt im Praxissemester angeboten (vgl. Studien- und Prüfungsordnung ISS, S. 575f.; Studien- und Prüfungsordnung GYM, S. 427f.; Studien- und Prüfungsordnung Grundschulpädagogik, S. 1405f.)

Wahlmodule mit Studieninhalten zu Deutsch als Zweitsprache/Sprachbildung werden im Sommersemester angeboten. Die Wahlmodule sind für alle Schulformen im Master of Education wählbar. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Vertiefung – Sprachbildung/DaZ, Seminar, 5 LP; Spezielle Themen – Sprachbildung/DaZ, Kolloquium, 5 LP).